0
Einloggen

Ist das Drei-Scheiben-Paket immer besser als das mit zwei Scheiben?

Ist das Drei-Scheiben-Paket immer besser als das mit zwei Scheiben? - fenster Drutex - Kaltenkirchen Bei der Suche nach neuen Fenster für Zuhause müssen wir viele Entscheidungen hinsichtlich der Auswahl einzelner Elemente treffen. Eine Frage, die wir uns stellen müssen, lautet: Für welches Scheibenpaket werden wir uns entscheiden: Zwei-Scheiben-Paket oder Drei-Scheiben-Paket? Die Antwort ist nicht immer eindeutig.

Beginnen wir mit der Erläuterung des Begriffs: Wärmeübergangskoeffizient. Er bezeichnet, wie viel Wärme aus dem Haus durch das gesamte Fenster (Uw), Scheibe (Ug), Rahmen (Uf) herausläuft. Je niedriger der Wert, desto besser. Beim Vergleich dieser Parameter in Fenstern mit zweifacher oder dreifacher Verglasung fällt die dreifache deutlich besser aus. Der Wärmeübergangsskoeffizient des Fensters kann hier sogar niedriger als 0,6 Uw sein. Bei Fenstern mit Zwei-Scheiben-Profil schwingt er gewöhnlich zwischen den Werten 1,5 bis 1,0 Uw. Erwähnenswert ist, dass das Unternehmen DRUTEX S.A in seinem Angebot Fenster mit Zwei-Scheiben-Profilen hat, deren Wärmeübergangskoeffizient sogar 0,89 Uw beträgt.

Es sollte beachtet werden, dass es auf dem gegenwärtigen Markt große Auswahl von Fenstern gibt und wir können sowohl solche mit zweifacher Verglasung von sehr hoher Qualität als auch solche mit dreifacher Verglasung finden, bei denen diese Qualität viel zu wünschen übrig lässt und ihr einziger Vorteil das Drei-Scheiben-Profil ist. Daher sollte man bei der Auswahl sehr vorsichtig sein und alle Fensterparameter unter die Luppe nehmen. Bei der Auswahl der Fenster ist nicht nur das Scheibenprofil zu beachten, sondern auch Dichtungen, Scharniere, Rahmen, Beschläge, Distanzrahmen, eine warme Fensterbank oder ihr Fehlen und sogar die Art der Montage. Weitere Informationen zu all diesen Elementen finden Sie in den Artikeln im Lesezeichen "Aktuelles".

Zurück zur grundsätzlichen Frage: Welches Scheibenpaket sollen wir für unsere Fenster wählen? Das Drei-Scheiben-Profil bietet auf jeden Fall eine bessere Wärmedämmung und es lohnt sich es einzubauen, besonders in neuen Häusern und in Passivhäusern. Diese Investition wird sich schnell auszahlen in Form von niedrigerer Heizkosten. In alten Häusern mit schlechter Isolation gibt es jedoch viele sogenannte Wärmebrücken, die den Wärmeverlust verursachen (z. B. in Wänden, Fußböden). Dann kann sich herausstellen, dass der Kauf von Drei-Scheiben-Paket unsere Rechnungen nicht senken lässt. Achten wir auch auf die Fensteroberfläche, denn in diesem Fall ist es wichtig, ob in einem solchen Haus kleine Fenster oder große Verglasungen vorhanden sind. Fenster mit Zwei-Scheiben-Paket können auch in Wirtschaftsgebäuden, Gartenhäusern, Garagen und Kellern erfolgreich eingesetzt werden. Denken Sie jedoch daran, niemals keine billigen Fenster mit einem hohen Wärmeübergangskoeffizienten zu kaufen.

Auf dem Fenstermarkt werden auch die Begriffe "Einkammerpaket" und "Zweikammerpaket" verwendet. Die Kammer nennt man den Raum zwischen zwei Glasscheiben. Daher bedeutet das Einkammerpaket das gleiche wie das Zwei-Scheiben-Paket, und das Zweikammerpaket ist nichts anderes als ein Drei-Scheiben-Paket. Die Kammern sind zur besseren Wärmedämmung mit einem Edelgas, üblicherweise Argon, gefüllt.

Im Angebot von DRUTEX S.A. sind auch Vier-Scheiben-Pakete mit Ug = 0,3 erhältlich. Wir empfehlen sich mit unserem gesamten Fensterangebot in unserem Salon in Henstedt-Ulzburg vertraut zu machen. Unsere Konsultanten beraten Sie gerne und passen das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse an.

Machen Sie eine erste Bewertung Ihrer Fenster und Türen.

Kunststofffenster

Kunststofffenster
ab 27,84 € plus MwSt.

Balkontür

Balkontür
ab 116,86 € plus MwSt.

HS

HS
ab 2.222,02 € plus MwSt.

Eingangstür

Eingangstür
ab 472,38 € plus MwSt.

Eingangstür mit Füllung

Eingangstür mit Füllung
ab 377,91 € plus MwSt.

Zubehör

Zubehör