Wie funktioniert ein Fenster gegen Einbruch?

Sicherheit ist der Schlüssel. Es lohnt sich, mit den Fenstern zu beginnen!

Eigene vier Wände sind ein Ort, der mit erhöhter Sicherheit verbunden ist. Es gibt viele Faktoren, die diesen Parameter beeinflussen. Eines der wichtigsten sind Fenster. Personen mit Einbruchschutz sind mit einer Reihe von Lösungen ausgestattet, die die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie fördern. Wir beraten, welche Drutex-Markenlösungen im Rahmen des Einbruchschutzes beachtet werden sollten!

 

Fensterbeschläge

Obwohl wir Einbruch mit dem Versuch verbinden, Fensterscheiben zu zerbrechen, verwenden in Wahrheit nur wenige Kriminelle diese Methode. Es ist mit einer erhöhten Geräuschschwelle verbunden, die die Möglichkeit des Erfolgs der ausgewählten Aufgabe und ein hohes Risiko für Verletzungen und Schnitte minimiert. Polizeidaten zeigen deutlich, dass Einbrecher am häufigsten versuchen, die Schärpen zu untergraben. In diesem Fall spielen Fensterbeschläge die wichtigste Rolle.
Anti-Einbruch-Fenster sind mit an der Stahlverstärkung angeschraubten Riegeln sowie speziellen Drehpunkten ausgestattet, die an sorgfältig ausgewählten Stellen rund um den gesamten Fensterumfang angebracht sind. Beim Versuch, sie aufzubrechen, greifen diese Beschläge ineinander, wodurch die Fensterrahmen an ihren Stellen effektiv verriegelt werden.
Drutex-Fenster sind mit den Klassen RC1 und RC2 gesichert. Die Einbruchschutzanforderungen der RC-Klasse definieren streng die Anzahl der Diebstahlsicherungspunkte. Armaturen der RC2-Klasse haben mindestens sieben Diebstahlsicherungspunkte.

 

Ein Griff mit einem Schlüssel

Zusätzlicher Schutz vor Einbruch durch die Marke Drutex sind Griffe mit Schlüssel. Einbrecher üben oft die Methode, eine Linie mit einer Schleife durch ein offenes Fenster zu lassen. Sie setzen dies auf den Griff an der Innenseite und drehen durch festes Ziehen den Griff in die vollständig geöffnete Position des Fensters. Die einzige wirksame Möglichkeit, diese Art von Angriff zu verhindern, besteht darin, den Griff mit einem Schlüssel zu installieren, der verhindert, dass er sich dreht. Eine Alternative zu dem im Griff montierten Schlüssel ist ein Knopf. Solche Griffe haben auch Einsätze aus gehärtetem Stahl, die jegliche Versuche verhindern, sie zu bohren.

 

Anti-Bohr-Einsatz

Wenn die String-Methode und der Versuch, das Fenster zu öffnen, nicht funktionieren, besteht die nächste Idee für Einbrecher darin, die Schrauben zu bohren, die den Griff tragen. Anti-Bohr-Einsätze, d. H. Zusätzliche Stahlschilde, die in der Montage des Fensterrahmens angebracht sind, schützen wirksam vor dieser Art von Angriff. Dieser Mechanismus ist in allen Griffen mit einem Schlüssel einer höheren Qualitätsklasse erhältlich.

 

Glas mit Einbruchschutzfolie verstärkt

Derzeit ist eine selten praktizierte Methode, insbesondere bei Wohnungen in Wohnblöcken, Reihenhäusern oder in Anwesen von Einfamilienhäusern, der Einbruch nach dem Zerbrechen der Fensterscheibe. Es ist eine laute Methode, die gesundheitsschädlich ist und schwer heilbare Schnitte hinterlassen kann. Wenn wir jedoch in einem Haus wohnen, das von anderen Grundstücken isoliert ist, Sommerhäuser bauen, die außerhalb der Saison leer stehen, oder einfach Fenster mit Zugang zum Spielplatz oder zu den Kinderspielbereichen haben, sollten Sie über die Installation von Einbruchschutzglas nachdenken. Die Verglasungseinheiten werden dann mit einer speziellen Folie abgedeckt, deren Hauptzweck darin besteht, ihre Struktur zu stärken. Je mehr Schichten eines solchen Films auf dem Glas liegen, desto schwieriger ist es in der Regel, sie zu zerbrechen. Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass das Glas nach dem Zerbrechen des Glases nicht zerspringt und meistens an der Folie im Fensterrahmen haften bleibt.

 

Element des „Smart Home” -Systems

Das Tempo, mit dem sich die Technologie heutzutage entwickelt, hat dazu geführt, dass fast jeder Erwachsene auf der Erde sein eigenes Handy, Laptop oder Tablet hat. Das von Drutex vorgeschlagene Sicherheitssystem „Somfy TAHOMA” steht den neuen Technologien entgegen. Dank dessen haben wir Kontrolle und Aufsicht über unser Zuhause, auch in Situationen, in denen wir uns nicht darin befinden. Mit dem System können Sie die Position von Fenstern, Türen und Rollläden sowie den Grad ihres Schließens oder Gleitens von überall auf der Welt mithilfe eines mit dem Internet verbundenen Mobilgeräts steuern. Zusätzlich kann in die Fensterrahmenbeschläge ein Alarmsystem eingebaut werden, das uns und die Sicherheitsdienste oder die Polizei über etwaige Einbruchversuche informiert.

Möglichkeiten und Anweisungen zum Öffnen von Fenstern – es lohnt sich, dies vor dem Kauf zu wissen!

Art, Typ und Richtung der Fensteröffnung sind eines der Schlüsselelemente, die sich auf die Nutzungsbedingungen des Fensters auswirken. Deshalb sollten wir bei der Kaufentscheidung mehr darauf achten. Was wir letztendlich wählen, hängt hauptsächlich von Gewohnheiten und Lösungen für unsere Bequemlichkeit ab, aber auch von den Anforderungen und der Spezifität der Investition. Bei der Auswahl von Fenstern stehen wir vor vielen Entscheidungen und Kriterien. Beginnend mit der Art und dem Preis, über die Mechanismen bis zum Ende. Wir werden versuchen, auf wichtige Elemente verschiedener Fenstertypen hinzuweisen, die die Öffnungsrichtung beeinflussen, was entgegen der landläufigen Meinung nicht so offensichtlich ist.

 

Beachten Sie die Fensterspezifikation

Bei der Gestaltung und Bestellung von Fenstern werden ihre Spezifikationen, einschließlich Zeichnungen und Skizzen, bereits vor Produktionsbeginn mehrfach präsentiert. Zeichnungen von Fenstern mit den angegebenen Elementen und Erläuterungen sind auch in Angeboten oder Werbematerialien sichtbar. Auf solchen Zeichnungen finden wir eine grafische Angabe der Methode und Richtung der Fensteröffnung. Es lohnt sich, das Wissen über mindestens grundlegende Kennzeichnungen zu zeigen, die eine genauere Auswahl ermöglichen und das Risiko von Missverständnissen bei der Bestellung verringern.

 

Im Wohnungsbau werden drei Arten von Fenstern verwendet: normale Fenster, Balkon- und Dachfenster. Wir können sie nach der Art und Weise unterteilen, wie die Flügel geöffnet werden: fest (nicht öffnend), kippen, drehen, kippen, gleiten.

Feste Fenster werden normalerweise in Hauswirtschaftsräumen wie einer Garage oder einem Keller verwendet. Nicht öffnende Fenster werden auch in großen Verglasungen wie Panoramafenstern oder Terrassensystemen verwendet. Dazu gehören beispielsweise Hebe- und Schiebefenster (HS), Kipp- und Schiebefenster (PSK) und Klappfenster.

 

Links oder rechts?

Der Weg zum Öffnen von Fenstern ist eine Sache. Sie sollten sich auch die Richtung zum Öffnen der Fensterflügel merken. Die Wahl, rechts oder links, ist nicht so offensichtlich. Es lohnt sich, beide Optionen in Betracht zu ziehen. Eine gut gewählte Richtung kann sich praktischer auszahlen, während ein schlecht gewähltes Fenster sogar den nutzbaren Raum im Raum reduzieren kann.

In der Fensterindustrie finden wir am häufigsten Definitionen der Richtung der Flügelöffnung, basierend auf der Position der Scharniere am Fensterrahmen. Wenn sich die Scharniere auf der rechten Seite befinden, handelt es sich um ein rechtes Fenster (R-Fenster). Wenn sich die Scharniere auf der linken Seite befinden, handelt es sich um ein linkes Fenster (L-Fenster).

 

Wie wähle ich gut aus?

Es ist zu beachten, dass die Art und Richtung des Öffnens der Fenster ihre Funktionalität sowie die Räume, in denen sie sich befinden, stark beeinflusst. Um bei der Auswahl der Fenster Ihrer Träume keinen Fehler zu machen, sollten Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen den Fenstertypen kennen und die grundlegenden Bezeichnungen in den Zeichnungen erkennen. Unser Fensterkonfigurator hilft Ihnen beim perfekten Kauf. Dank einer umfassenden Informationsmenge in jeder Phase können Sie die perfekten Fenster auf einfache und transparente Weise konfigurieren. Darüber hinaus helfen Ihnen unsere Experten gerne bei der Auswahl und Beratung zu bewährten und zuverlässigen Lösungen.

Oft Fehler bei der Auswahl von Fenstern machen – was ist zu vermeiden?

Jeder von uns möchte schöne, warme und langlebige Fenster. Worauf sollte man achten und was sollte man vermeiden, um gute Fenster zu wählen? Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Aspekte der richtigen Wahl vor. Unsere Spezialisten zeigen Ihnen, wie Sie jahrelang Komfort und Ruhe in Ihrem Zuhause gewährleisten können!

 

Aussehen ist nicht alles

Natürlich sollen wir die Fenster mögen. Immerhin ist es ein inhärentes Element von Design und Dekor. Wir können die von uns angebotenen Fenster frei konfigurieren und Rahmen, Griffe, interne Streifen oder Dichtungen personalisieren. Sie müssen jedoch darauf achten, dass das schöne Erscheinungsbild nicht die einzige Determinante bei der Auswahl von Fenstern ist. Denken Sie daran, dass die Schlüsselparameter guter Fenster geeignete Wärmeübergangskoeffizienten und Schalldämmung sind. Drutex-Fenster bieten hervorragende technische Parameter und bieten gleichzeitig hervorragende Möglichkeiten zur Personalisierung und Auswahl für eine bestimmte Investition. Unser fortschrittlicher Fensterkonfigurator hilft Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Qualität, nicht irgendwie

Qualität und Genauigkeit sollten uns immer auf der Baustelle begleiten. Besonders bei Messungen. Wenn wir uns entscheiden, die Räume für zukünftige Fenster selbst zu dimensionieren, machen wir es richtig. Lassen Sie uns Messgeräte mit der bestmöglichen Genauigkeit auswählen – wenn wir sie nicht haben, gibt es in vielen Städten Geschäfte, die Lasermessungen und andere Werkzeuge zum Mieten anbieten. Falsche Messungen können Probleme bei der Montage, aber auch in zukünftigen Betriebsjahren verursachen. Bei der Bestellung von Drutex-Fenstern erhalten Sie eine kostenlose Bemaßung sowie die Lieferung von Fenstern mit Servicegarantie. Achten Sie auf die Qualität und Sicherheit der Investition und überlassen Sie die Dimensionierung den Spezialisten.

 

Ein Haus, verschiedene Fenster

Viele Menschen, die sich für den Kauf von Fenstern entscheiden, wählen ein Modell für die gesamte Investition. Es ist eine bequeme Lösung und manchmal auch billiger. Es ist jedoch zu beachten, dass jeder Raum einen anderen Zweck und andere Bedingungen hat. Bei Fenstern für ein Kinderzimmer lohnt es sich, Fenster mit Sicherheit in den Griffen zu wählen. Fenster mit fortschrittlichen Diebstahlsicherungssystemen sind eine gute Idee für Räume im Erdgeschoss und Fenster mit besserer Belüftung und Diffusoren für die Küche. Mit dem Fensterkonfigurator können Sie die entsprechenden Parameter und Funktionen für jedes Fenster auswählen. Unsere Spezialisten stehen Ihnen in jeder Phase der Fenstergestaltung zur Verfügung.

 

Professionelle Installation ist der Schlüssel zum Erfolg

Wir wissen bereits, welche Fenster wir benötigen, die Abmessungen sind vorbereitet und wir gehen selbst zum Fensterkonfigurator, um die letzten Änderungen vorzunehmen. In dieser Phase lohnt es sich, eine Montage in Betracht zu ziehen. Denken Sie daran, dass selbst Fenster mit der besten Qualität möglicherweise ihre Grundfunktionen nicht erfüllen, wenn bei der Montage Fehler oder Mängel auftreten. In diesem Fall konzentrieren wir uns auch auf die Qualität und wählen Spezialisten aus. Unsere Montageteams sind Spezialisten in der Fensterindustrie mit langjähriger Erfahrung. Wir installieren Drutex-Fenster effizient und professionell und bieten eine zusätzliche Garantie für den Service.

 

Wie vermeide ich Fehler und wähle gute Fenster?

Wetten wir auf einen bewährten Hersteller und Fenster von höchster Qualität. Drutex-Fenster sind eine breite Palette einzigartiger und speziell entworfener Fenster, die Komfort und Energieeffizienz berücksichtigen. Der Fensterkonfigurator hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Modells, mit dem Sie das Produkt personalisieren, Modelle vergleichen und ein Angebot erstellen können. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben – persönlich oder telefonisch. Wir bieten kostenlose Messung, Lieferung von Fenstern innerhalb von 10 Tagen, professionelle autorisierte Installation sowie eine Garantie für Fenster und Installationsservice.

Wie wählt man die perfekten Fenster aus?

Wir wissen sehr gut, wie wichtig es ist, die richtigen Fenster auszuwählen. Wir alle möchten, dass diese Investition jahrelang anhält und auch Energiekosten spart. Die Vielzahl der Optionen und Varianten erleichtert auch die Auswahl nicht. Deshalb erfüllen wir Ihre Erwartungen, indem wir den Konfigurator für Drutex-Fenster, -Türen und Terrassensysteme vorstellen. In Zusammenarbeit mit einer Reihe von Spezialisten helfen wir Ihnen bei der Auswahl der perfekten Fenster!

 

Fernbewertung und Vorbereitung des Angebots

Mit unserem Fensterkonfigurator können Sie ein ideales Angebot für Ihre Investition erstellen, ohne Ihr Zuhause verlassen zu müssen. Es reicht aus, das interessante Produkt zu definieren, z. B. Drutex-Kunststofffenster. Wir wählen je nach Bedarf eines von vielen Modellen. Bereits zu diesem Zeitpunkt bieten wir einen umfassenden Vergleich der wichtigsten Parameter und Unterschiede. Von nun an wird das Echtzeitangebot während der gesamten Produktanpassung in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt. Dank dessen können wir sehen, welche Elemente es uns ermöglichen, zu speichern. Nachdem Sie alle erforderlichen Aspekte ausgewählt haben, erhalten Sie Zugriff auf ein individuelles Angebot mit einem Angebot für Ihre spezifischen Einstellungen, die im Konfigurator angegeben sind. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter oder klären Zweifel.

 

Richten Sie Ihr gesamtes Zuhause ein

Mit unserem Konfigurator können Sie ein Angebot für alle Fenster und Türen erstellen. Dank dessen können Sie die perfekten Fenster, Eingangstüren und Terrassensysteme auswählen und erhalten dann ein Angebot für die Ausstattung des gesamten Hauses. Alles an einem Ort, schnell und bequem.

 

Windows mit Montage und Lieferung

Der Konfigurator ermöglicht auch die Auswahl der geeigneten Lieferform für die bestellten Produkte und die Auswahl der geeigneten Art der Tischlermontage sowie die Demontage bei bereits genutzten Gebäuden. Die getroffenen Entscheidungen werden in das vorbereitete Angebot aufgenommen!

 

Autorisierter Ausstellungsraum und Montage

Wir sind von führenden Herstellern von Fensterschreinereien autorisiert, einschließlich des größten Fensterherstellers in Europa – wir sind ein autorisierter Drutex-Fensterverkäufer. Sie können sicher sein, dass die angebotenen Produkte von höchster Qualität sind und die Montage nach den höchsten Standards durchgeführt wird. Wir bieten eine Herstellergarantie für Fenster und eine Garantie für die Montage.

Vor- und Nachteile großer Fenster

Große Verglasungen sind derzeit einer der führenden architektonischen Trends. Neben den ästhetischen Aspekten haben große Fenster auch viele Vorteile, die sich beispielsweise auf das Wohlbefinden der Haushaltsmitglieder auswirken. Leider gibt es auch kleine Nachteile hinter den großen Vorteilen, die bei der Entscheidung für eine große Verglasung berücksichtigt werden sollten.

 

Vorteile großer Fenster

Der erste und wichtigste Vorteil großer Fenster ist die größere Menge an natürlichem Licht, das dank der enormen Glasflächen in die Räume gelangen kann. Natürliches Licht beeinträchtigt den Komfort und das Wohlbefinden der Haushaltsmitglieder erheblich. Darüber hinaus wirkt sich eine gute Beleuchtung positiv auf die Ästhetik der Räume aus – sie vergrößern sich optisch und schaffen eine gemütlichere Atmosphäre.

Ein weiterer Vorteil großer Fenster ist die Möglichkeit der passiven Beheizung von Räumen. Wir verwenden die Sonnenstrahlen, die den Innenraum beim Durchströmen der Fenster auf natürliche Weise erwärmen. Dies ist ein besonders wichtiges Element, wenn wir über den Bau energieeffizienter Häuser nachdenken.

Man kann auch die ästhetischen Vorteile nicht vergessen. Große Fenster sehen einfach toll aus und passen perfekt zu den vorherrschenden architektonischen Trends – sie vergrößern den Raum optisch und „öffnen” das Haus für den umgebenden Raum.

 

Nachteile großer Fenster

Große Fenster haben viele Vorteile, aber auch Nachteile. Der zuvor erwähnte Vorteil in Form einer Innenheizung in der Sommersaison kann sich als Nachteil herausstellen. Sonnenenergie durch die Fenster kann dazu führen, dass die Temperatur die Erwartungen des Haushalts übertrifft. Glücklicherweise kann dies leicht beseitigt werden. Es reicht aus, sich um Abdeckungen zu kümmern, mit denen Sie die Menge des eintretenden Lichts regulieren können. Ein externer Rollladen ist eine großartige Lösung. Dank seiner Verwendung beseitigen wir das Problem und heizen an kälteren Tagen, und die heißen sind kein Problem.

Inmitten der vielen Meinungen zu großen Fenstern gibt es Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und der Sicherheit von Haushaltsmitgliedern. In der Praxis gibt es nichts zu befürchten. Trotz der großen Glasflächen sind gute Fenster schwer zu brechen oder durchzudrücken. Denken Sie daran, bewährte Lösungen gegen Einbruch zu wählen, wenn Sie alle Elemente der Fensterschreinerei auswählen. In Bezug auf die Privatsphäre helfen die zuvor genannten Jalousien oder Vorhänge und Vorhänge.

 

Lohnt es sich, große Fenster zu wählen?

Große Verglasungen sind sehr interessant, aber ob sie eine gute Wahl sind, hängt von vielen Faktoren und individuellen Bedürfnissen ab. Zweifellos sind große Panoramafenster schön, modisch und haben viele Vorteile. Wie andere Lösungen hat auch diese einige Nachteile. Immerhin ist es ein moderner Vorschlag und eine Überlegung wert, wenn Sie Ihre zukünftigen 4 Wände entwerfen.

Fenster ersetzen – Was sollten Sie wissen, bevor Sie Fenster durch neue ersetzen?

In alten Gebäuden, in denen Fenster vor einigen oder sogar mehreren Dutzend Jahren installiert wurden, ist es sehr oft erforderlich, die Fenster auszutauschen. Die Entscheidung wird aus verschiedenen Gründen getroffen, einschließlich Undichtigkeiten, schlechter Wärme- und Schalldämmung oder ästhetischem Wert. Damit der Austausch von Fensterrahmen sinnvoll ist, sollte dies sehr gut geplant werden. Neue Fenster sollten sorgfältig ausgewählt werden, ebenso wie die Installationszeit. Wir versuchen, die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Austausch von Fenstern zu beantworten.

 

Auswahl neuer Fenster

Der erste Schritt zum Ersetzen von Fenstern ist die Auswahl neuer Fenster. Worauf sollten Sie achten? Definieren Sie zunächst den Zweck und die Funktionen des Fensters. Manchmal lohnt es sich, den Typ eines bestimmten Fensters zu ändern, beispielsweise von einfach auf doppelt oder mit einem beweglichen Pfosten. Sowohl praktische als auch ästhetische Überlegungen sollten berücksichtigt werden. Bei kleineren Räumen ist ein größeres Fenster perfekt, wodurch auch die von außen kommende Lichtmenge erhöht wird. Unser Fensterkonfigurator kann das perfekte Werkzeug sein, um ein Fenster zu erstellen, das alle Ihre Anforderungen erfüllt.

 

Genaue Abmessungen sind unerlässlich

Denken Sie daran, dass entsprechend sorgfältig durchgeführte Messungen der Fensterräume eine problemlose Installation gewährleisten und dazu beitragen, künftige Komplikationen wie Undichtigkeiten zu vermeiden. Wenn wir uns entscheiden, die Fenster selbst zu dimensionieren, machen wir es richtig. Lassen Sie uns Messgeräte mit der bestmöglichen Genauigkeit auswählen – wenn wir sie nicht haben, gibt es in vielen Städten Geschäfte, die Lasermessungen und andere Werkzeuge zum Mieten anbieten. Messen Sie immer an mehreren Stellen, mindestens an drei. Wenn Sie die Dimensionierung bei der Bestellung von Drutex-Fenstern lieber Spezialisten überlassen möchten, erhalten Sie kostenlose Messungen sowie die Lieferung von Fenstern mit Servicegarantie.

 

Vorbereitung der Räume für den Fensteraustausch

Das Ersetzen von Fenstern kann wie bei anderen Bauarbeiten viel Staub erzeugen. Vor Arbeitsbeginn lohnt es sich, das Innere des Raumes zu sichern, in dem die Fenster ausgetauscht werden. Entfernen Sie Vorhänge und Vorhänge. Möbel und Böden mit Folie abdecken. Wickeln Sie die Heizkörper mit Malfolie ein und bedecken Sie die Oberseite mit einem Stück Pappe. Es ist auch eine gute Idee, die Tür während der Arbeit und Reinigung mit Folie abzudecken, damit der sich ausbreitende Staub nicht in den Rest des Hauses gelangt. Wenn Sie einen Balkon haben, sollten Sie den Boden auch mit einer Malfolie abdecken.

 

Installation von Windows

Obwohl die Installation von Fensterrahmen etwas langwierig erscheint, dauert der Montageprozess selbst nicht so lange. Ein effizientes Montageteam kann das Einfügen eines neuen Fensters in weniger als einer Stunde erledigen. Die Demontage der vorherigen Fenster und die Fertigstellung dauert am längsten. Wenn wir die notwendige Zeit für einen umfassenden Austausch zusammenfassen, müssen wir bereit sein, etwa 3 Stunden pro Fenster zu arbeiten. Je nach Fortschritt der Arbeiten kann diese Zeit sowohl verkürzt als auch verlängert werden. Denken Sie daran, dass neben der Demontage und Montage von Fenstern auch die interne und externe Verarbeitung wichtig ist, d. H. Das Fertigstellen der Wände oder das Einsetzen von Fensterbänken. Bei der Entscheidung für Drutex-Fenster können wir auswählen, welche Aufgaben wir selbst ausführen möchten, oder eine umfassende Montage durch ein Team von Spezialisten auswählen, die sich um alle Arbeiten im Zusammenhang mit dem Austausch von Fenstern durch neue kümmern.

 

Wann müssen Fenster ausgetauscht werden?

Wir sollten den Austausch von Fenstern im späten Frühling oder Frühherbst planen, wenn die Außentemperatur 10 bis 18 Grad Celsius beträgt. In kritischen Fällen kann der Austausch der Fensterschreinerei auch im Winter durchgeführt werden, es wird jedoch eine positive Außentemperatur empfohlen. Bitte beachten Sie, dass Fenster auf Bestellung gefertigt werden. Wir liefern Drutex-Fenster auch in 10 Tagen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Traumfenster mit unserem Drutex-Fensterkonfigurator zu konfigurieren.

Das richtige Fenster im Bad

Die Auswahl der passenden Fenster gehört zu den wichtigsten Themen beim Hausbau oder bei einer Renovierung. Von der richtigen Fensterwahl hängt nicht nur die Helligkeit der Räume, sondern auch die Lebensqualität, Gesundheit und das Wohlbefinden der darin wohnenden Menschen.

Der kritische Raum – das Bad

Das Bad gehört zu den kritischen Räumen in jeder Wohnung und in jedem Haus. Die im Bad eingebauten Fenster müssen daher viel mehr aushalten als in de übrigen Räumen. Sie müssen für eine ausreichende Belüftung sorgen, genügend Licht einlassen und gegen Feuchtigkeit, Kondenswasser und Schimmelbefall resistent sein.

Das passende Material

Die Bedingungen, die im Badezimmer herrschen, schließen den Gebrauch von einigen Materialien, wie zum Beispiel Holz, aus. Im Bad bieten sich also vor allem Fenster mit Kunststoffrahmen an. Der Kunststoff ist feuchtigkeitsbeständig, schimmelresistent, leicht zu reinigen und benötigt keine besondere Pflege oder aufwändige Wartung. Auch Fenster mit Aluminiumrahmen sind eine gute Alternative.

Der vorhandene Platz

Die Größe des Bades bestimmt ebenfalls die Fensterwahl. Es ist immer schöner, wenn man das Fenster breit öffnen kann. Abhängig davon, wie viel Platz zur Verfügung steht, gibt verschiedene Optionen:

  • Drehfenster
  • Schwingfenster
  • Dreh-Kipp-Fenster
  • Schiebefenster
Der Schichtschutz

Es ist kaum möglich, Gardinen, Vorhängen oder andere Sichtschutzvorrichtungen am Badfenster anzubringen. Sie sind unhygienisch und schimmelanfällig. Eine praktische Alternative stellen hier Fenster mit Ornamentverglasung oder Milchglasfenster dar. Dieser Art von Verglasung ist lichtdurchlässig, aber nur bedingt durchsichtig. Sie lässt genug Tageslicht ins Bad hinein und bietet gleichzeitig einen hervorragenden Schutz gegen die neugierigen Blicke von außen. Eine weitere Möglichkeit bieten Rollos, Jalousien oder Raffstoren, die direkt am Fensterflügel montiert sind. Bei der Wahl muss man unbedingt darauf achten, dass diese aus einem wasser- und schmutzabweisenden Material angefertigt und für die feuchte Umgebung geeignet sind.

Sichere Fenster, Türgriffe und Beschläge

Sichere Fenster, Türgriffe und Beschläge Drutex Henstedt - Ulzburg

DRUTEX S. A. bietet zwei Arten an, die unsere Sicherheit erhöhen. Das sind Sicherheitsscheiben VSG 33. 1 und die Schutzscheiben der Festigkeitsklasse P4A, die den Anforderungen der europäischen Norm PN-EN 356 entsprechen.

Sicherheitsscheben sollten nicht nur in in Häusern und Wohnungen, sondern auch in Orten installiert werden, wie z. B. Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser oder Schaufenster, wo sich Menschen im Bereich eines möglichen Glasbruchs befinden,

Der Vorteil beide Arten von Glas ist nicht nur die hohe Festigkeit, sondern auch der Schutz vor möglichen Verletzungen durch Glasscherben im Bruchfall – dank der Folie die Glasstücke nicht zu bröckeln. Ein weiteres Produkt, das die Fenstersicherheit erhöht, ist der Griff. Zusätzlich zu den üblichen Griffen können wir im Online-Fensterkonfigurator drei Arten von Sicherheitsgriffen finden.

  • Fenstergriff mit einem Knopf
  • Fenstergriff mit Schlüssel
  • HOPPE Secustik – moderne Fenstergriffe mit einem patentierten Verriegelungsmechanismus und hörbaren Sicherheitsakzent ausgestattet.

Wenn wir sich für einen Griff mit Schlüssel entscheiden, denken wir daran, den Schlüssel nie im Griff zu lassen, weil das die Arbeit den Einbrechern erheblich erleichtern.

Ein wichtiges Element des Fensters sind die Beschläge. Drutex in seiner Angebot bietet zwei Arten von Beschlägen an, die den einbruchhemmenden Normen in den Widerstandskraftklassen RC1 und RC2 entsprechen. Diese grundlegenden Widerstandskraftklassen schützen vor sogenannten gelegentlichen Einbrechern, die mit Schraubenziehern, Zangen, Hämmern und Brechstangen ausgestattet sind.

Die Klasse RC1 ist mit einem zusätzlichen Schutz jeder Ecke im Fenster und mit einem sicheren Griff ausgestattet. Die RC2-Klasse hingegen beinhaltet den entsprechenden Abstand der einbruchhemmenden Haken, ein sicherer Griff sowie spezielle Schutzscheiben der Festigkeitsklasse P4A.

Wir begrüßen Sie in unserem Salon in Henstedt – Ulzburg, wo Experten an Ihre Fragen zu einbruchhemmenden Fenstern und ihrer Einzelkomponenten beantworten und ein Angebot unterbreiten, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht wird.

Wärmeübergangskoeffizient – was bedeutet das?

Wärmeübergangskoeffizient - was bedeutet das? Drutex Henstedt-Ulzburg

Bei der Kaufentscheidung für Fenster prüfen wir verschiedene Angebote und vergleichen die Parameter, um ein Produkt auszuwählen, das unseren Bedürfnissen entspricht. Diese Eigenschaften können mit unverständlichen Begriffen bezeichnet werden. In diesem Artikel erklären wir, was der Wärmeübergangskoeffizient ist. Er bestimmt, wie viel Wärme aus dem Haus durch das ganze Fenster (Uw), Scheibe (Ug), Rahmen (Uf) nach außen herausläuft. Es ist am besten, wenn sein Wert 1 W / m2K nicht überschreitet, und je niedriger er ist, desto besser. Wenn wir diese Parameter bei den Fenstern vergleichen, können wir diejenigen auswählen, bei denen unser Haus weniger Wärme verlieren wird was sich in geringeren Heizkosten wiederspiegelt.

Im Salon in Henstedt-Ulzburg warten Spezialisten auf Sie, die Ihnen detalliertes Angebot von DRUTEX-Fenstern vorstellen und Ihre Fragen beantworten.

Passivhaus – Charakteristik

Passivhaus eigenschaften Henstedt - Ulzburg Drutex
Ein Passivhaus ist ein neuer Bautrend und wird daher oft fälschlicherweise als energieeffizientes Haus bezeichnet. Ein Passivhaus zeichnet sich durch einen sehr geringen Bedarf an nutzbarer Heizenergie aus – unter 15 kWh / m2 / pro Jahr, und der Bedarf an sogenannter Primärenergie (notwendig für Heizung, Warmwasserbereitung, Betrieb von Haushaltsgeräten) beträgt 120 kWh / m2. Zum Vergleich: ein energieeffizientes Haus benötigt nicht mehr als 40 kWh / m2 /pro Jahr zum Heizen, während ein normales Haus sogar 180 kWh / m2 / pro Jahr benötigt.

Die erste Planungsphase für den Bau eines Passivhauses besteht darin, ein geeignetes Baugrundstück zu finden. Nicht jeder erfüllt die richtigen Bedingungen. Das ideale Grundstück sollte keine hohen Bäume oder Gebäude auf der Südseite haben, da diese den Zugang zum Sonnenlicht einschränken. Bäume, vorzugsweise Nadelbäume, sind auf der Nordseite nützlich, um die Gebäudekühlung im Winter zu verringern.

Ein Passivhaus sollte sich durch eine kompakte architektonische Form und eine angemessene Anordnung der Fenster auszeichnen, die eine maximale Nutzung der Sonnenenergie ermöglichen. Es ist wichtig, auf Erkerfenster und Dachgauben zu verzichten, die sich nur schwer richtig isolieren und abdichten lassen. Passivhäuser haben in der Regel eine quaderförmige Form und ein einfaches Flachdach oder ein steiles Satteldach. Dies macht sie einfacher und billiger zu fertigen. Die Tageszone soll im südlichen Teil des Hauses liegen, hier soll auch die größte Verglasung eingebaut werden. Im Gegensatz zum nördlichen Teil, der fast keine Verglasung haben sollte. Bei großen Verglasungen müssen Außenrollläden montiert werden, die im Sommer die Überhitzung der Räume begrenzen. Im nördlichen Teil des Hauses werden Technikräume, Garderoben, Schließfächer, Küchen und Verkehrsflächen entworfen.

Ein sehr wichtiges Element eines Passivhauses ist die Auswahl der richtigen Fenster. Welche Merkmale sollten sie haben, lesen Sie im Artikel ,,Fenster für Passivhaus”.

Wir laden Sie ein, sich mit unseren Experten in unserem Salon in Henstedt – Ulzburg in Verbindung zu setzen. Sie helfen Ihnen die richtigen Fenster für ein Passivhaus auszuwählen und werden alle ihre Fragen zu diesem Thema beantworten.