Welche Größe von Innentüren sollte ich wählen?

Wenn Sie ein Projekt für ein Traumhaus erstellen, denken Sie daran, die Abmessungen aller
Innentüren zu bestimmen. Dies ist notwendig, um geeignete Größen der Löcher vorzubereiten, in die diese Türen eingebaut werden.
Bitte beachten Sie dass, die Größe der Öffnungen entspricht nicht der Größe der Tür, wir müssen dazu die Größe bestimmtes Türrahmens hinzufügen. Um sicher zu sein, ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, der Ihnen sagt, welche Öffnungsgröße Sie benötigen, um sich auf eine bestimmte Dimension der Tür einzustellen.
Innentüren sollten nach den Bauvorschriften mindestens 80 Zentimeter breit und 200 Zentimeter hoch sein. Trotzdem sind die meisten Modelle von Innentüren in Größen von 60 cm bis 100 cm erhältlich, denn nicht selten wählen wir Türen mit einer Breite von 60 bis 70 Zentimeter in Räumen wie Garderobe, kleine Badezimmer, Heizräume oder Speisekammer. Bei der Entscheidung für eine so schmale Tür sollten wir uns daran erinnern, dass es ein Problem geben kann, Möbel oder Haushaltsgeräte in diese Räume zu bringen.
Besuchen Sie unseren Showroom in Henstedt, wo Sie mit unserem Spezialisten sprechen können und die Abmessungen der Türöffnung konsultieren.

Innentüren – rechte oder linke

Vor der Bestellung neben der Auswahl eines bestimmten Modells von Innentüren ist es wichtig sorgfältig zu überlegen, wie sie sich öffnen werden. Dies ist im Hinblick auf ihre spätere Verwendung sehr wichtig. Die erste Entscheidung, die wir treffen müssen, welche Türen in unserem Haus sollten rechte und welche linke sein. Auf welche Art und Weise man sie erkennen ?
Wir müssen gegen die Tür stehen, damit sie sich in unsere Richtung öffnen können.
Wir prüfen, auf welcher Seite sich die Scharniere befinden.
Wenn sich die Scharniere auf der linken Seite und der Griff auf der rechten Seite befinden, sind das dann eine linke Türen. Wenn sich die Scharniere auf der rechten Seite und der Griff auf der linken Seite befinden, sind das dann eine rechte Türen.
Eine weitere Entscheidung zum Umdenken ist die Richtung des Öffnens der Tür. Sie können auf zwei Arten geöffnet werden – nach außen oder nach innen.
Das Gesetzt regeln die Frage, Türen in Bad, Küche und in den Räumen, in denen sich Heizkessel befinden. Aus Sicherheitsgründen sollten sich die Türen in diesen Räumen nach außen öffnen. In welche Richtung sich die Türen in den übrigen Räumen öffnen, hängt bei uns ab.
Es ist eine gute Idee, darüber nachzudenken, wie wir wollen, dass sich die Türen zu unserem Haus öffnen, um das Öffnen nicht unseren Alltag zu behindert. Jede Situation sollte individuell betrachtet werden. Dies hängt unter anderem von der Position der Möbel und der Tür und der Raumgröße ab.
Die Experten in unserem Showroom in Henstedt – Ulzburg bieten Ihnen ein komplettes Sortiment an Innentüren und beantworten an Ihre Fragen oder Anliegen. Komm rein !

Innentüren

Bei der Wahl einer Innentür zu Hause ist es wichtig, zwei Prinzipien zu befolgen.Der erste ist die Auswahl aller passenden Türen in Farbe und Stil. Dadurch wird ein stilistischer Eindruck von Unordnung vermieden.
Zweitens sollte man bedenken, dass jeder Raum im Haus eine andere Funktion hat, und es liegt an ihm, zwischen einer Glastür oder einer massiven Tür zu wählen. Volle Türen sind am besten im Schlafzimmer und Studio oder in Räumen geeignet, in denen wir Ruhe, Stille und ein wenig Diskretion benötigen. Verglaste Türen passen perfekt zum Esszimmer oder Flur, wenn wir die Räume optisch vergrößern und beleuchten wollen. Die beste Lösung für das Badezimmer ist die Tür mit einem kleinen Fenster, das Diskretion bietet, aber auch überprüfen kann, ob das Licht innen brennt.
Innentüren Drutex zeichnen sich durch hervorragende Qualität und eine große Auswahl an Farben und Designs aus Glas aus, die jede Inneneinrichtung von den anspruchsvollsten Kunden ermöglicht.