IGLO 5 und IGLO Energy – ein Vergleich

Um Ihnen bei der Wahl von PVC-Fenstern im Online-Fensterkonfigurator zu helfen, möchten wir Sie auf die Unterschiede zwischen dem IGLO 5-Modell und dem IGLO Energy-Modell aufmerksam machen. Es ist zu betonen, dass die Beide aus Materialien von höchster Qualität und mit der Sorgfalt um jedes Detail hergestellt werden. Sie unterscheiden sich voneinander, sodass jeder von uns dabei die Merkmale finden kann, die er in den Fenstern sucht.
Sehen wir uns zuerst die Profile und die Fensterscheiben an. Im IGLO Energy-Modell gibt es ein 7-Kammer-Profil, und seine Tiefe beträgt 82 mm. Die Dicke der Verglasung kann maximal bis 48 mm betragen. Im Standardangebot ist das Fenster mit einem dreifach verglasten Paket ausgestattet, dessen Wärmeübergangskoeffizient Ug=0,5 W/m2K beträgt. Es besteht auch eine Möglichkeit, ein Vierscheibenpaket einzubauen. Sehen wir uns nun an, wie diese Fragen im Modell IGLO 5 dargestellt werden: Dabei gibt es ein 5-Kammer-Profil und dessen Tiefe beträgt 70 mm. Die Dicke der Verglasung kann bis zu 40 mm betragen. Im Standard bietet ein Zwei-Scheiben-Paket mit Ug=1,0 W/m2K. Das Fenster kann mit einem dreifachen Verglasungspaket ausgestattet werden.
Wie sieht es bei der Verstärkung und Abdichtung aus? Das IGLO Energy Fenster ist mit Vollstahlrahmen ausgestattet, während die Flügel eine Verstärkung in Form eines U-Profils haben. Bei diesem Fenstermodell lohnt es sich, auf die Abdichtung zu achten. Sie ist dreifach – äußere, innere und zentrale. Das IGLO 5-Fenster ist dagegen mit Verstärkungen in Form eines U-Profils ausgestattet, sowohl in den Rahmen als auch bei den Flügeln. Es ist möglich, die Vollverstärkung im Fensterrahmen einzubauen. Bei diesem Fenstermodell gibt es eine doppelte Abdichtung- äußere und innere.
Wir haben nun die akustischen und thermischen Isolationsparameter zu vergleichen. Der Wert der akustischen Isolation (Rw) bei beiden Fenstermodellen hängt von dem von uns gewählten Verglasungspaket ab. Bei IGLO 5 kann sie zwischen 34 und 44 dB liegen, hingegen bei IGLO Energy zwischen 35 und 46 dB. Der Wärmeübergangskoeffizient durch das Fenster beim Modell IGLO 5 beträgt Uw = 0,95 W/m2K. Bei IGLO Energy beträgt der Wert des Koeffizienten Uw = 0,79 W/m2K, während er in Abhängigkeit von den gewählten Optionen sogar Uw = 0,6 W/m2K betragen kann.
Der Artikel stellt nicht alle Eigenschaften dieser Modelle dar, sondern nur die Unterschiede zwischen ihnen. Sollten Sie noch Zweifel haben, welches Modell Sie wählen sollen, wenden Sie sich bitte an die Experten in unserem Henstedt-Salon.