Römische Rollläden – passen sie überall hin?

Römische Rollläden - passen sie überall hin? Henstedt - Ulzburg

Die Tatsache, dass römische Rollläden perfekt in jeden Einrichtungsstil passen, ist unbestreitbar. Ihre ästhetische Leistung und Praktikabilität machen sie äußerst beliebt. Sie verleihen den Zimmern Eleganz und Originalität.

Aufgrund der Tatsache, dass die Hersteller eine breite Palette an Materialien anbieten, besteht die Möglichkeit, die römischen Rollläden  individuell an den Stil der Wohnung anzupassen. Sie erfüllen eine Schutzfunktion gegen Sonnenlicht. Dies ist besonders wichtig in sonnigen Räumen. Wenn wir die Räume verdunkeln  möchten, wählen wir dickes, lichtdichtes Vorhangmaterial, das kein Licht durchlässt. Wenn wir jedoch mehr Wert auf dem Behalten der Privatsphäre während des Tages legen, wählen wir dünnes Material, das Licht in den Innenraum lässt und gleichzeitig den Haushaltsmitgliedern ermöglicht, tagsüber die Intimität zu bewahren. Der große Vorteil von  römischen Rollläden  ist die Möglichkeit, den Stoff zu entfernen, zu waschen und wieder aufzuhängen.

Man kann sich fragen, wie genau sich die römischen Rollläden von herkömmlichen Gardinen und Vorhängen unterscheiden? Vor allem können die römischen Rollläden mit einem speziellen Mechanismus hochgefahren werden. Beim Anheben ist die Rolllade in effektvolle Falten angeordnet, wodurch wir einen einzigartigen dekorativen Effekt erzielen. Hierbei ist zu beachten, dass abhängig von der Struktur-und Gewebeart der Rollläden selbst unterschiedliche Endeffekte von Faltenformen erzielt werden können. Römische Rollläden können direkt am Fensterrahmen, an der Decke oder an der Wand montiert werden.
In unserem Salon in Henstedt – Ulzburg beantworten Experten gerne Ihre Fragen zu allen Arten von Innenrollläden, einschließlich römischen Rollläden der Firmen AKANT und IMPEROLL.