Rustikaler Stil – wie passt man die Fenster dazu an?

Der rustikale Stil wird unter anderem von Stadtbewohnern geschätzt und schafft eine Oase der Ruhe und Gemütlichkeit in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Worum geht es dabei? Wie kann man es arrangieren? Und wie kann man die Fenstertischlerei darauf abstimmen? Wir beraten Sie!

 

Was ist ein rustikaler Stil?

Gemütliche Innenräume, abgetönte Farben, natürliche Stoffe, Schlichtheit – so lässt sich ein rustikaler Stil kurz und bündig beschreiben. Der Name stammt von dem englischen Wort „rustic“, was so viel wie „ländlich“ bedeutet, und es bezieht sich auf ehemalige Herrenhäuser und Bauernhäuser aus der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts. Bei dieser Art von Dekoration sind die Accessoires wichtig: karierte, florale und geometrische Muster harmonieren mit einheitlichen Elementen und schaffen einen idyllischen Raum, der zum Entspannen einlädt. Es muss gemütlich und bequem sein!

Die Atmosphäre eines Bauernhauses lässt sich nicht nur in Holzhäusern, sondern auch in Backsteinbauten oder sogar in Wohnungen eines Wohnblocks wiederherstellen. Dies erfordert jedoch ein ausgeprägtes Gefühl für Stil.Es ist wichtig, sich vor allem auf das zu konzentrieren, was natürlich ist.  Deshalb sind Holz, Weidengebüsch , Keramik, Rohziegel, Eisen und Kupfer die vorherrschenden Farben im rustikalen Dekor. Es ist wichtig, sich vor allem auf das zu konzentrieren, was natürlich ist. Deshalb sind Holz, Weidengebüsch, Keramik, rohe Ziegel, Eisen und Kupfer die vorherrschenden Materialien für rustikale Einrichtungen. Erdige Farben – Grün und Braun – sind ebenfalls sehr wichtig, ebenso wie Weiß, Beige und Grau. 

Welche Fenster passen gut zu einem rustikalen Stil? Es zeigt sich, dass auch bei der Auswahl von Tischlerarbeiten die Details wichtig sind!

 

Fenster im rustikalen Stil – wie sollen sie aussehen?

Idealerweise sollten sie groß sein und so viel Tageslicht wie möglich hereinlassen. Sie können eine Standardform oder eine ovale Oberseite haben. Dreieckige Fenster sehen auch in einem rustikalen Stil sehr gut aus. Um die Wirkung eines Bauernhauses zu verstärken, können Sie Sprossen einsetzen, d. h. Lamellen, die die Scheibe in kleinere Elemente unterteilen.

Welche Materialien sollten gewählt werden? Fenster im rustikalen Stil können weiß sein, aber am besten sehen sie aus, wenn sie aus Holz sind. Sie  können ein holzähnliches Furnier wählen, das Eiche, Nussbaum oder Kiefer vortäuscht.

Die großen sichtbaren Jahresringe, die echtem Holz ähneln, harmonieren perfekt mit anderen natürlichen Dekorationsartikeln. Zu beachten ist auch, dass Holzimitate billiger und pflegeleichter sind und keine Wartung erfordern. Achtung! Der rustikale Stil muss nicht nur mit der Vergangenheit in Verbindung gebracht werden. In der als „modern rustic“ bezeichneten Version nimmt sie eine modernere Form an. In diesem Fall passen Fenster in abgetönten Farben, vorzugsweise in Grau und aus Aluminium, am besten zur Inneneinrichtung.

 

Die 3 Möglichkeiten, Ihre Fenster im rustikalen Stil zu dekorieren

Damit Ihr Fenster nicht nur schön, sondern auch funktional ist, brauchen Sie etwas, das es abdeckt, wenn die Sonne zu stark wird. Dadurch erhalten Sie ein angenehmes Halbdunkel im Inneren.

Erstens: Vorhänge und Gardinen.

Die einfachste Variante, die keine Montage erfordert. Vorhänge und Gardinen im rustikalen Stil sollten einfach und einheitlich in der Farbe sein, sie können auch pastellfarben sein. In weniger abwechslungsreichen Innenräumen kann man auf florale oder geometrische Muster setzen. Sie sollten jedoch aus natürlichen Stoffen hergestellt sein.

Zweitens: Jalousien. Dies ist jedoch eine erweiterte Option, mit der Sie die richtige Lichtintensität für den Raum einstellen können. Für den rustikalen Stil sind Jalousien aus Holz besonders empfehlenswert.

Drittens: Rollläden. Die teuerste Variante, aber auch die praktischste und modernste. Fenster mit Rollläden sind heutzutage ein Must-have – etwas äußerst Funktionales, das gleichzeitig eine originelle Dekoration der Verglasung darstellen kann. Dies ist zum Beispiel bei Raffrollos der Fall, die perfekt zum rustikalen Stil passen. Gut sind auch Tag-Nacht-Rollläden, mit denen man, ähnlich wie mit Jalousien, die Lichtintensität einstellen kann.Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Farbwahl für den rustikalen Stil wichtig, daher sollten die Rollläden in Grün-, Braun-, Grau- oder Beigetönen oder einfach in Weiß gehalten sein.