Rolltor von Wiśniowski

Die Wahl eines Garagentors ist eine langfristige Entscheidung. Daher lohnt es sich, sich vor der endgültigen Entscheidung mit allen Torarten vertraut zu machen. Im vorherigen Artikel erfahren Sie mehr über Sektionaltore, während in diesem Artikel grundlegende Informationen zu Rolltoren vorgestellt werden. Andere Bezeichnungen sind Rollos oder Jalousientore. Das Rolltor ähnelt den Fensterrollläden im Ercheinungsbild und im Funktionsprinzip.

Das Rolltor braucht wenig Platz, deshalb es besonders für Garagen zu empfehlen ist, in denen jeder freie Platz wertvoll ist. Nach dem Toröffnen befindet es sich in einem Kasten, der über der Garageneinfahrt montiert ist. Es erhebt sich in einer geraden Linie, sodass sie weder in der Mitte der Garage noch direkt davor keinen zusätzlichen Platz für diese Tätigkeit benötiget. Das Montageverfahren erlaubt auch eine beliebige Form des Sturzes – beispielsweise gewölbt. Die Aluminiumprofile, aus denen das Tor hergestellt wurde sind korrosionsbeständig. Es wurde auch gegen das Öffnen von außen durch Einbrecher geschützt. Der Hersteller Wiśniowski kümmerte sich darum, dass die Anwendung äußerst sicher war. Es ist auch mit einem Antrieb ausgestattet, wodurch die Bedienung sehr komfortabel wird. Selbstverständlich ist es möglich, das Tor in besonderen Situationen wie Stromausfall manuell zu öffnen. Es gibt eine Möglichkeit das Muster und die Farbe des Tors auszuwählen, um es an den Rest des Hauses anzupassen.

Im Salon in Lübeck warten Experten auf Sie, die Ihnen das Garagentorangebot von Firma Wiśniowski präsentieren und werden Ihnen bei der richtigen Entscheidung für viele Jahre helfen.

Sichere Fenster, Türgriffe und Beschläge

Sichere Fenster, Türgriffe und Beschläge Drutex Henstedt - Ulzburg

DRUTEX S. A. bietet zwei Arten an, die unsere Sicherheit erhöhen. Das sind Sicherheitsscheiben VSG 33. 1 und die Schutzscheiben der Festigkeitsklasse P4A, die den Anforderungen der europäischen Norm PN-EN 356 entsprechen.

Sicherheitsscheben sollten nicht nur in in Häusern und Wohnungen, sondern auch in Orten installiert werden, wie z. B. Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser oder Schaufenster, wo sich Menschen im Bereich eines möglichen Glasbruchs befinden,

Der Vorteil beide Arten von Glas ist nicht nur die hohe Festigkeit, sondern auch der Schutz vor möglichen Verletzungen durch Glasscherben im Bruchfall – dank der Folie die Glasstücke nicht zu bröckeln. Ein weiteres Produkt, das die Fenstersicherheit erhöht, ist der Griff. Zusätzlich zu den üblichen Griffen können wir im Online-Fensterkonfigurator drei Arten von Sicherheitsgriffen finden.

  • Fenstergriff mit einem Knopf
  • Fenstergriff mit Schlüssel
  • HOPPE Secustik – moderne Fenstergriffe mit einem patentierten Verriegelungsmechanismus und hörbaren Sicherheitsakzent ausgestattet.

Wenn wir sich für einen Griff mit Schlüssel entscheiden, denken wir daran, den Schlüssel nie im Griff zu lassen, weil das die Arbeit den Einbrechern erheblich erleichtern.

Ein wichtiges Element des Fensters sind die Beschläge. Drutex in seiner Angebot bietet zwei Arten von Beschlägen an, die den einbruchhemmenden Normen in den Widerstandskraftklassen RC1 und RC2 entsprechen. Diese grundlegenden Widerstandskraftklassen schützen vor sogenannten gelegentlichen Einbrechern, die mit Schraubenziehern, Zangen, Hämmern und Brechstangen ausgestattet sind.

Die Klasse RC1 ist mit einem zusätzlichen Schutz jeder Ecke im Fenster und mit einem sicheren Griff ausgestattet. Die RC2-Klasse hingegen beinhaltet den entsprechenden Abstand der einbruchhemmenden Haken, ein sicherer Griff sowie spezielle Schutzscheiben der Festigkeitsklasse P4A.

Wir begrüßen Sie in unserem Salon in Henstedt – Ulzburg, wo Experten an Ihre Fragen zu einbruchhemmenden Fenstern und ihrer Einzelkomponenten beantworten und ein Angebot unterbreiten, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht wird.

Sektionaltore von Wiśniowski

Sektionaltore von Wiśniowski - Henstedt - Ulzburg
Heutzutage sind Sektionaltore sehr beliebt wenn es um Auswahl von Garagentoren geht. Dies liegt an der Tatsache, dass ihre Verwendung sehr bequem ist und viele Vorteile hat. Wir empfehlen die Montage der Sektionaltore vor allem in isolierten Garagen und in Garagen, die ein Teil des Hauses sind.
Indem das Sektionaltor geöffnet wird,wird es mithilfe von Führungen unter die Decke der Garage geschoben. Sowohl beim Öffnen als auch beim Schließen benötigen wir keinen zusätzlichen Freiraum vor der Garage oder im Innenraum. Dies ist sehr praktisch in Fällen wo der freie Platz in der Garage und auf dem Zufahrtsweg begrenzt ist. Aufgrund der Tatsache, dass das Tor von innen montiert wird, kann der Sturz über dem Garageneingang eine beliebige Form haben – zum Beispiel einen Bogen. Sektionaltore sind mit einem Antrieb ausgestattet. Bei den Wiśniowski-Toren handelt es sich um einen Antrieb der neuen Generation – METRO. Der Hersteller achtete auch auf jedes Detail, um das Tor sicher zu machen.
Eine große Anzahl von Dichtungen, die bei diesem Torart verwendet werden, hilft eine hervorragende Wärmedämmung aufrechzuerhalten. Der Wärmeübergangskoeffizient ist bei ihnen deutlich niedriger als bei anderen Garagentortypen. Bei Wiśniowski-Sektionaltoren beträgt der Wert 0,33 W / m2K. Dies ist der beste Beweis dafür, dass diese Tore eine gute Wahl für Garagen in energieeffizienten Häusern sind. Eine breite Farbpalette und eine große Auswahl an Mustern und Ausführungen garantieren eine perfekte Anpassung des Tors an den restlichen Gebäudeteil.
Sektionaltore der Firma Wiśniowski sind moderne Technik und hohe Qualität. Der Hersteller bietet drei Modelle dieses Torartes an: PRIME, UniTherm, UniPro. In unserem Salon in Henstedt-Ulzburg erwarten Sie Experten, die Ihre Fragen beantworten und Ihnen das detaillierte Angebot vorstellen.

Wärmeübergangskoeffizient – was bedeutet das?

Wärmeübergangskoeffizient - was bedeutet das? Drutex Henstedt-Ulzburg

Bei der Kaufentscheidung für Fenster prüfen wir verschiedene Angebote und vergleichen die Parameter, um ein Produkt auszuwählen, das unseren Bedürfnissen entspricht. Diese Eigenschaften können mit unverständlichen Begriffen bezeichnet werden. In diesem Artikel erklären wir, was der Wärmeübergangskoeffizient ist. Er bestimmt, wie viel Wärme aus dem Haus durch das ganze Fenster (Uw), Scheibe (Ug), Rahmen (Uf) nach außen herausläuft. Es ist am besten, wenn sein Wert 1 W / m2K nicht überschreitet, und je niedriger er ist, desto besser. Wenn wir diese Parameter bei den Fenstern vergleichen, können wir diejenigen auswählen, bei denen unser Haus weniger Wärme verlieren wird was sich in geringeren Heizkosten wiederspiegelt.

Im Salon in Henstedt-Ulzburg warten Spezialisten auf Sie, die Ihnen detalliertes Angebot von DRUTEX-Fenstern vorstellen und Ihre Fragen beantworten.

Passivhaus – Charakteristik

Passivhaus eigenschaften Henstedt - Ulzburg Drutex
Ein Passivhaus ist ein neuer Bautrend und wird daher oft fälschlicherweise als energieeffizientes Haus bezeichnet. Ein Passivhaus zeichnet sich durch einen sehr geringen Bedarf an nutzbarer Heizenergie aus – unter 15 kWh / m2 / pro Jahr, und der Bedarf an sogenannter Primärenergie (notwendig für Heizung, Warmwasserbereitung, Betrieb von Haushaltsgeräten) beträgt 120 kWh / m2. Zum Vergleich: ein energieeffizientes Haus benötigt nicht mehr als 40 kWh / m2 /pro Jahr zum Heizen, während ein normales Haus sogar 180 kWh / m2 / pro Jahr benötigt.

Die erste Planungsphase für den Bau eines Passivhauses besteht darin, ein geeignetes Baugrundstück zu finden. Nicht jeder erfüllt die richtigen Bedingungen. Das ideale Grundstück sollte keine hohen Bäume oder Gebäude auf der Südseite haben, da diese den Zugang zum Sonnenlicht einschränken. Bäume, vorzugsweise Nadelbäume, sind auf der Nordseite nützlich, um die Gebäudekühlung im Winter zu verringern.

Ein Passivhaus sollte sich durch eine kompakte architektonische Form und eine angemessene Anordnung der Fenster auszeichnen, die eine maximale Nutzung der Sonnenenergie ermöglichen. Es ist wichtig, auf Erkerfenster und Dachgauben zu verzichten, die sich nur schwer richtig isolieren und abdichten lassen. Passivhäuser haben in der Regel eine quaderförmige Form und ein einfaches Flachdach oder ein steiles Satteldach. Dies macht sie einfacher und billiger zu fertigen. Die Tageszone soll im südlichen Teil des Hauses liegen, hier soll auch die größte Verglasung eingebaut werden. Im Gegensatz zum nördlichen Teil, der fast keine Verglasung haben sollte. Bei großen Verglasungen müssen Außenrollläden montiert werden, die im Sommer die Überhitzung der Räume begrenzen. Im nördlichen Teil des Hauses werden Technikräume, Garderoben, Schließfächer, Küchen und Verkehrsflächen entworfen.

Ein sehr wichtiges Element eines Passivhauses ist die Auswahl der richtigen Fenster. Welche Merkmale sollten sie haben, lesen Sie im Artikel ,,Fenster für Passivhaus”.

Wir laden Sie ein, sich mit unseren Experten in unserem Salon in Henstedt – Ulzburg in Verbindung zu setzen. Sie helfen Ihnen die richtigen Fenster für ein Passivhaus auszuwählen und werden alle ihre Fragen zu diesem Thema beantworten.

Tore für die zweiplatzfähige Garage – welche auswählen?

Tore - Auswahl des Garagentors mit Dopellplätzen Henstedt - Ulzburg Wiśniowski

Wenn wir eine zweiplatzfähige Garage bauen wollen, sollten wir uns auch für das Garagentor entscheiden. Es kann einfach oder doppelt sein. Die Entscheidung hängt von unseren Bedürfnissen, Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten ab.
Es lohnt sich in Rücksicht zu nehmen, dass es Situationen gibt, in denen aus verschiedenen Gründen (z. B. Stromausfall) das Garagentor manuell geöffnet werden muss. Man braucht wirklich viel Kraft, um ein großes Garagentor anzuheben. Auf jeden Fall mehr Kraft als beim Anheben von zwei separaten, engeren Tore . Ein weiteres Problem ist die langsamere Abkühlung des beheizten Garageninnenraums. Ein größeres Tor verursacht einen größeren Wärmeverlust. Daher kann die Montage von zwei einzelnen Toren zu niedrigeren Heizkosten beitragen.
Auswahl des Garagentors mit Dopellplätzen Wiśniowski Henstedt - Ulzburg
Wenn das Dach einer zweiplatzfähigen Garage flach ist, wird empfohlen, zwei schmalere Tore mit einer Säule dazwischen zu montieren. Es erhöht die Dachlast, was besonders im Winter sehr wichtig ist, wenn das Dach mit einer starken Schneeschicht bedeckt ist.

Der Vorteil von Doppeltoren ist ihr niedrigerer Preis und ihre ästhetischen Gründe . Ein großes Tor sieht im Baustein besser aus als zwei kleinere.

Wenn Sie Zweifel an der Wahl zwischen zwei einzelnen und einem doppelten Tor haben, wenden Sie sich bitte an unsere Experten im Salon in Henstedt – Ulzburg. Sie werden auch ein umfassendes, individuelles Angebot an Wiśniowski-Garagentoren vorstellen und Ihnen bei der Auswahl des richtigen Tors für Ihre individuellen Bedürfnisse helfen.

Schwingtore – Grundinformationen

Schwingtore von Wiśniowski – die  grundlegenden Informationen Henstedt - Ulzburg

Wiśniowski-Schwingtore sind eine häufig gewählte Art von Garagentore. Ein anderer gebräuchlicher Name für diese Tore sind aufklappbareTore. Das Öffnen erfolgt durch manuelles Anheben des Torflügels. Es rutscht vor dem Gebäude heraus und wird dann an die Garagendecke geschoben. In diesem Zusammenhang benötigt man Freiraum auf dem Einfahrtsweg, um es zu öffnen. Daher sollte das Auto mindestens 1,5 m vor der Einfahrt entfernt stehen. Für einen zuverlässigen Torbetrieb wurden unkomplizierte mechanische Lösungen verwendet.

Bei Schwingtoren von Wiśniowski kann der Flügel aus zwei Blecharten hergestellt werden: aus perforiertem verzinktem Stahlblech oder verzinktem Stahlblech wo das Füllsystem horizontal, vertikal oder schräg sein kann. Diese Tore sind ausgestattet mit:

Eine spezielle Federanordnung unterstützt den Hub und das Absenken des Torflügels. Die Federn sind von sicheren Hülsen umgeben.

  • die kugelgelagerten Rollen – garantieren langjährigen und lautlosen Betrieb.
  • die Zweipunktverriegelung – schützt vor Einbruch
  • die Federanordnung – unterstützt den Hub und das Absenken des Torflügels
  • die Federn sind von Hulsen umgeben – Absicherung vor z.B. Einklemmen der Finger

Natürlich gibt es auch eine Möglichkeit ein Schwingtor von Wiśniowski mit Wärmeisolierung zu bestellen, was erheblich die Wärmedämmung der Garage verbessert. Diese Tore sind in vielen Farben und Mustern erhältlich.

Die Wiśniowski-Schwingtore ist eine hervorragende Wahl, die Ihnen viele Jahre dienen wird. In unserem Salon in Henstedt – Ulzburg warten Experten auf Sie, die Ihnen detaillierte Informationen sowohl über Schwingtore als auch über die anderen Garagegentortypen von Wiśniowski vorstellen.

Flügeltore – die wichtigsten Informationen

Flügeltore - die wichtigsten Informationen Wisniowski Henstedt - Ulzburg

Der grundlegende Vorteil von Flügeltoren ist ihr niedriger Preis. Sie sind die ökonomischsten Garagentore. Ihre Konstruktion ist langlebig, stabil und einfach, so dass sie uns zweifellos viele lange Jahre dienen werden. Flügeltore sind jedoch nicht beliebt, da sie keinen Antrieb haben und zum Öffnen viel Freiraum auf dem Einfahrtsweg benötigt wird. Dies ist auf ihre Öffnungsweise zurückzuführen – ihre Flügel öffnen sich wie bei herkömmlichen Doppeltüren. Das Öffnen und Schließen der Torflügel im Winter, wenn es schneit, kann ebenfalls problematisch sein. In diesem Fall muss der Einfahrtsweg regelmäßig und gründlich geräumt werden.

Der Türrahmen und die Flügel der Wiśniowski-Flügeltore bestehen aus verzinkten Stahlprofilen ohne thermische Trennung. Die Türflügel sind mit verzinktem Stahlblech gefüllt, dessen Füllsystem vertikal, horizontal oder schräg sein kann. Es ist möglich, diese Art von Tor mit Wärmeisolierung zu bestellen. Dadurch wird die Wärmedämmung der Garage erheblich verbessert.
Zusätzlich wurden die Flügeltore ausgestatter mit:

  • selbsteinrastenden Riegeln – schützen vor Einbruch
  • Scharnierbegrenzer – sichert den Flügel vor Aushebelung ab
  • Flügelöffnungsbegrenzer
  • Fußleiste, die unkontrollierte Bewegungen in Schließrichtung begrenzt

Der Torhersteller Wiśniowski bedeutet hohe Qualität und die besten Standards. In unserem Salon in Henstedt – Ulzburg können Sie sich mit dem detallierten Angebot von Garagentoren, einschließlich Flügeltoren vertraut machen. Experten werden Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten und helfen Ihnen bei dem richtigen Wahl des Tores.

Ein passendes Garagentor

Eine Garage ist ein Ort, der sicherstellen soll, dass unsere Fahrzeuge sowohl vor schlechtem Wetter als auch vor Dieben geschützt sind. Wir haben zum Beispiel auch oft Werkzeuge und Fahrräder darin. Eines der wichtigsten Elemente der Garage ist das Tor.
Wir können vier Arten von Garagentoren unterscheiden: Kipptor, drehbares Tor, Rolltor und Sektionaltor.
Wie wählt man diejenige aus, die die beste Lösung für uns sein wird? Ein paar Details müssen berücksichtigt werden:

  • Garagenplatz – ob er freistehend ist oder mit dem Haus verbunden
  • die Menge von Platz vor Garage, wenn das Auto in der Einfahrt ist und die Menge von Platz in der Garage, wenn das Auto drinnen ist
  • Wärmedämmung – Welche Parameter interessieren uns? Besonders wichtig, wenn die Garage Teil des Hauses ist.
  • Sicherheit – Zusätzlicher Einbruchschutz
  • automatischer oder manueller Antrieb
  • Aussehen – Auswahl von Muster, Farbe, Anpassung an die Umgebung

Wir laden Sie in unseren Salon in Henstedt-Ulzburg ein, wo unsere Experten Ihnen ein detailliertes Angebot an Garagentoren der anerkannten Firma Wiśniowski präsentieren.

Dachinnenrollläden – Vorteile

Viele Einfamilienhäuser sind Dachfenstern ausgestattet. Das hinein fallende Licht kann uns bei Sonnenaufgang wecken oder verursachen, dass die Räume übermäßig erwärmt werden. Glücklicherweise kann hier Abhilfe geschaffen werden. Die Dachinnenrollläden sind in solchen Situationen eine großartige Lösung.
Rollläden für Dachfenster müssen speziell für diesen Fenstertyp gefertigt werden. Sie sind mit einem Triebfedermechanismus ausgestattet, wodurch sie perfekt den Fensterrahmen berühren. Die Dachrolläden werden auf invasive Art am Fenster befestigt. Dank ider Rollläden können wir eine übermäßige Überhitzung der Räume vermeiden und sie ganz oder teilweise abdunkeln. Die Vielzahl von Farben und von Mustern macht sie zu einer Dekoration des Raumes.
Wenn Sie sich für ein Dachrollo entscheiden, überprüfen Sie von welchem Hersteller die Dachfenster in unserem Haus herkommen und lesen Sie deren Größe auf dem Typenschild ab, das sich auf jedem dieser Fenster befindet.
In unserem Salon in Henstedt – Ulzburg erwarten Sie Spezialisten, die Ihnen gerne ein detailliertes Angebot für Dachinnenrollläden von Unternehmen IMPEROLL und AKANT darstellen.