Moskitonetze für Fenster und Türen

Moskitonetze für Fenster und Türen Henstedt Ulzburg

Während die Nächte warm werden, lassen wir die Fenster gerne für die Nacht offen. Leider gelangen so verschiedene Arten von Insekten mit frischer Luft in Ihr Zuhause. Sie können es uns effektiv erschweren, uns zu erholen. Dann ist die Montage von Insektenschutz die beste Lösung für ruhigen Schlaf. Welche Moskitonetze für Fenster und Türen sind die besten? Jeder sollte diese Frage für sich beantworten. Wenn Sie Zweifel haben stehen Ihnen unsere Experten mit Rat gerne zur Verfügung.

Das Angebot von der Firma Akant umfasst sieben Arten von Moskitonetzen:

  • Rahmennetz für Flansch oder Flansch Typ S – beide Typen  wurden aus Aluminiumprofil hergestellt. Wichtig ist, dass ihre Montage am Fensterrahmen nicht invasiv ist.
  • Magnetisch – aus Aluminium mit PVC-Außenecken.
  • Ketra – gerolltes Moskitonetz senkrecht montiert. Hergestellt in drei Systemen: Dachsystem, nicht invasives System  und Standardsystem.
  • Monumo – gerolltes Moskitonetz für Tür, horizontal montiert.
  • Schiebenetz– in drei Ausführungen hergestellt: mit zwei Flügeln im Rahmen, mit einem Flügel im Rahmen und mit einem Flügel.
  • Türnetz – hergestellt aus Aluminiumprofil mit Innenecken. Es wird wie eine traditionelle Tür geöffnet.
  • plissierte Deora – für Montage in Balkonnischen oder Terrassentüren mit einer Breite von bis zu 4 Metern geeignet.

Beachten Sie auch die in unserem Angebot enthältlichen gerollten Moskitonetze von der Firma Portos. Sie können diese zusammen mit Portos-Außenrollläden bestellt werden. Sie sind sehr einfach zu bedienen. Sie wurden mit einem Klick-Klack-Schließsystem und einem Federmechanismus ausgestattet.

Genießen Sie  Nachtruhe und frische Luft zu Hause dank der Montage von Moskitonetzen. Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisten im Salon Henstedt – Ulzburg.

Arten von Rollläden die außen montiert werden

Arten von Rollläden  die außen montiert werden Portos Henstedt Ulzburg

Die Rollläden werden in immer mehr Häusern und Wohnungen montiert. Es ist so, weil die Ausstattung von Gebäuden mit Rollläden  viele Vorteile bringt. Eins dieser Vorteile ist das, dass sich das Haus im Sommer bei heißem Wetter nicht zu stark erwärmt, während im Winter die Wärme nicht nach außen herausläuft Welche Arten von Rollläden gibt es?
Die Rollläden von Portos gibt es in mehreren Varianten:

  • Außenrolläden – können in bereits stehende Gebäude eingebaut werden, da sie am Fenster oder an der Fassade befestigt sind. Alle 5 Außenrolllädensysteme sind ohne oder mit rollendem Moskitonetz erhältlich. Der Kasten eines dieser Systeme wurde für die Montage angepasst, wodurch er unsichtbar bleibt.
  • Aufsatzrollläden – Es gibt 4 Systeme dieser Art von Rollläden, von denen eines in ein gerolltes Moskitonetz integriert werden kann. Der Rolllädenkasten ist unsichtbar und die Revisionsklappe befindet sich im Inneren des Gebäudes. Der Einbau von Aufsatzrollläden ist nur in der Bauphase oder beim Austausch von Fensterrahmen in bereits fertigen Gebäuden möglich.
  • Sturz-Rollläden – ideale Lösung  besonders für energieeffiziente oder passive Häuser. Es ist möglich, den Kasten zu isolieren, wodurch die Bildung von Wärmebrücken verhindert wird. Die Sturz-rollladenkästen sind komplett verbaut und  dadurch bleiben unsichtbar.

Wir haben die Arten von Rollläden bereits kennengelernt, jetzt ist es Zeit für die nächsten Schritte. Bevor wir uns für einen bestimmten Rolllädentyp und Rolllädensystem entscheiden, sollten wir einige Fragen beantworten. Wir möchten Rollläden in ein bereits fertiges Gebäude einbauen, sind wir in der Bauphase oder planen vielleicht das Traumhaus? Soll der Rollladenkasten eingebaut oder sichtbar bleiben? Auf welcher Seite des Gebäudes (innen oder außen) soll sich die Revisionsklappe der Rolllade befinden?

Wir laden Sie in unseren Salon in Henstedt – Ulzburg ein. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zu Portos-Rollläden und helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Typs und Systems, das Ihren individuellen Bedürfnissen am besten entspricht.

Ein Rollender- Moskitonetz – die Vorteile

In Bezug auf den Artikel „Insekten”, in dem wir erklärt haben, warum es sich lohnt, Moskitonetze für Fenster zu installieren, möchten wir Vorteile des Rollendes- Moskitonetze vorstellen.
Zuerst einmal ist zu erwähnen, dass Rollende- Moskitonetze kann in den Außenrollladen von Portos integriert werden. Wenn Sie über die Installation von Außenjalousien nachdenken, lohnt es sich auch, diese mit Moskitonetzen zu kombinieren. Das ist eine funktionale, komfortable und dauerhafte Lösung. Ein wesentlicher Vorteil ist die einfache und komfortable Handhabung. Es lässt sich bei Bedarf einfach und problemlos auf- und abrollen. Wir haben oft Blumen auf den Fensterbänken. Um die Blumen zu gießen, müssen Sie das Moskitonetz mit nur einer einfachen Bewegung anheben. Dies ist auch bei der Fensterreinigung praktisch. Wir können das Moskitonetz aufrollen und in eine Kassette stecken. Dort kann es auch für den ganzen Winter sein. Die Kassette sieht elegant und beeindruckend aus.
Unsere Berater im Salon in Henstedt – Ulzburg beantworten gerne an Ihre Fragen über rollende– Moskitonetze von Firma Portos.

Vorteile von Außenrollos

Außenrollos werden in unseren Wohnungen immer häufiger eingesetzt. Kein Wunder, denn sie haben eine Reihe von Vorteilen. Darüber hinaus gibt es Systeme zur Installation von Rollläden nicht nur in Neubauten, sondern auch in bestehenden Gebäuden. Außenrollos schützen das Fenster perfekt vor schädlichen Witterungseinflüssen. Starker Wind, Hagel oder brennende Sonne können sich negativ auf Materialien auswirken, aus denen Fenster hergestellt werden. Dank der Rollos sind die Fenster gut geschützt und verlängern so ihre Lebensdauer. Außenrollos bieten auch im Winter einen wirksamen Schutz vor übermäßigem Wärmeverlust. Zwischen dem aufgegebenen Rollo und dem Fenster befindet sich ein sogenanntes Luftpolster, das als Barriere den Wärmeabfluss durch die Fenster verhindert. Dadurch ist es möglich, die Heizkosten zu senken. Im Sommer schätzen wir auch Außenrollos, da sie das Haus vor Überhitzung durch übermäßiges Sonnenlicht schützen. Darüber hinaus schützt die Einschränkung der UV-Strahlen Möbel und Wände vor dem Verblassen. Sonnenlichtregulierung ist auch nützlich, wenn wir tagsüber einen halbdunklen in einem Raum für ein Nickerchen benötigen oder möchten wir einen Film fernsehen.
Rollos schützen das Haus wirkungsvoll vor Lärm von außen, was von den Bewohnern großer Städte,
sondern auch alle, die in der Nähe von Flughäfen, Bahnhöfen, Schulen oder Industrieanlagen wohnen. Zuziehenen Rollläden bieten Privatsphäre und wirken sich auch positiv auf das Sicherheitsgefühl der Haushaltsmitglieder aus. Geschlossene Rollläden bieten zudem einen sehr guten Einbruchschutz. Ihre Öffnung dauert zu lange, da die Materialien, aus denen die Rollos bestehen, sehr stoßfest sind.
Öffnen und Schließen von Rollläden kann manuell mit Hilfe einem Riemen, einer Kurbel oder einem Riemen mit Kurbeltrieb, aber auch automatisch, d. h. über einer Fernbedienung, Schalter und einem Schlüssel, gesteuert werden. Die automatische Steuerung kann mit einer Fernbedienung und Zeitschaltuhren ergänzt werden, mit denen Sie die Zeiten für das Anheben und Absenken der Rollläden bei der Abwesenheit der Gastgeber programmieren können.